Hackathon am Samstag, dem 25.02.2017

Am morgigen Samstag treffen wir uns gegen Mittag für ein internes Arbeitstreffen. Unsere Netzwerk-Infrastruktur soll verbessert und der Server mit einer größeren Backup-Festplatte bestückt werden.

Foto von der alten, zentralen Netzwerk-Infrastruktur

Die alte Netzwerkinfrastruktur

.

Das sollte beides nicht so aufwendig sein, dass es den ganzen Tag dauert, aber zwischendurch ist eben mit Ausfällen zu rechnen. Davon kann auch die SpaceApi für den Zugang zu den Räumlichkeiten und die entsprechende Anzeige auf der Homepage betroffen sein. Auf die Anzeige ist in der Zeit also nicht unbedingt Verlass. Im Zweifelsfall dürfte die Telefonnummer aus dem Impressum die beste Wahl sein, um zu erfahren, ob noch jemand da ist.

Eventuell arbeiten wir danach noch an anderen Projekten. Es ist jedenfalls nicht ausgeschlossen, dass das in einen gemütlichen Abend übergeht.

3. Hackathon über Ostern

hackathon_osternWas?

Sei kreativ und realisiere oder verbessere ein Hardware-, Software- oder jedes Projekt von der Idee bis zur fertigen Umsetzung innerhalb eines Tages!
Begeistere weitere Leute und schließt euch zu Teams zusammen. Lass dich inspirieren oder genieße die Atmosphäre.

Wie?

Wir wollen gemeinsam an nützlichen, skurrilen, künstlerischen, abgefahrenen, kurzum: interessanten Projekten abreiten und uns dazu austauschen.

Das Ziel eines Hackathons ist möglichst viel Spaß am Entdecken, Bauen, Coden, Schlossern oder Gärtnern. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt und Erkenntnisgewinn ist wichtiger als Produktivität.

Es geht darum, ein Wochenende ganz im Sinne des Hackens zu verbringen und die eigene Faszination für ein Thema kreativ zu nutzen und andere mit zu reißen.

Der Hackerspace steht zur vollen Verfügung, ebenso die vorhandenen Werkzeuge. Es kann allerdings nicht schaden, benötigtes Equipment im Gepäck zu haben. Im Zweifel findest du auf der öffentlichen Mailingliste im Vorfeld Unterstützung bei exotischen Anforderungen.

Vorhandenes Equipment (oder Zeiten daran) wird fair aufgeteilt und jeder macht natürlich seinen eigenen Dreck weg :-)
Wann und Wo?

Die Aktion findet über Ostern (Freitag, 12:00 bis Montag 16:00)  in unserem Hackerspace statt: St. Josef Straße 8, 66115 Saarbrücken.
Los geht es mittags um 12 Uhr bis in die Nacht (open end)…, eine gemeinsame Vorstellung und Diskussion der Projekte findet immer abends um 21 Uhr statt.


Größere Karte anzeigen

Kein Projekt? 

Schließe dich anderen an oder mach etwas von unserer Todo-Liste! Wenn du selbst kein Projekt hast findet sich vor Ort immer Etwas, an dem Du dich beteiligen kannst.

Ansonsten versuchen wir den Tag wenig durchzuplanen, aber es gibt an solchen Tagen immer genug Möglichkeiten für freiwillige Helfer mit anzupacken, damit der Tag ein Erfolg wird. So ist jeder eingeladen sich an folgenden allgemeinen Dingen einzubringen:
– Dokumentiere den Tag mit Fotos, Video, Blogposts,..
– Erstelle coole Logos oder andere Grafiken
– Bastel Preise… für erfolgreichen Projekte
– Hilf mit dass jeder was zu trinken und essen bekommen kann
– Hilf mit die Öffentlichkeitsarbeit durchzuführen (bereite Homepage- und Presse-Material vor, füttere die Web2.0 Accounts)

Hackathon Infrastruktur & Projekte

Am Tag der deutschen Einheit(TM) findet unser nächster Hackathon statt, um ein wenig Infrastruktur-Dinge fertig zu stellen und Projekte zu machen. Die Einweihung steht bevor (am 11.10) und wir wollen noch ein wenig geschafft bekommen.
Wer vorbeikommen will, es geht offiziell ab 9 los… ab 10 sind bestimmt Leute da :-)

Erster „Hackathon“ 2012 (Hacking Marathon), Samstag 25.08., 12 Uhr – open End

Erster HACKATHON SAAR

Planung erfolgt hier: Etherpad zum Mitschreiben für alle!

Build. Meet People. Have Fun.

Worum geht’s?

Sei kreativ und realisiere oder verbessere ein Hardware-, Software- oder jedes andere Projekt von der Idee bis zur fertigen Umsetzung innerhalb eines Tages!
Begeistere weitere Leute und schließt euch zu Teams zusammen. Lass dich inspirieren und plane dein Projekt auf der Veranstaltungshomepage (siehe oben).

Regeln

Ziel der ganzen Veranstaltung ist es interessante Leute zu treffen, etwas Neuartiges und Kreatives zu tun und vor allem Spaß zu haben. Dies ist kein Wettbewerb; helft euch gegenseitig!
An dem Tag selbst soll an den Projekten möglichst viel getan werden. Vorarbeiten sind natürlich okay, aber man sollte nicht an einem fertigen Projekt nur noch eine Kleinigkeit ändern. Auf diese Weise haben wir alle auch genug zu tun und der Ehrgeiz ist größer etwas bearbeitet zu bekommen.
Des weiteren könnt Ihr alle Werkzeuge des Vereins nutzen. Wir werden so viel (Standard-)Werkzeug wie möglich stellen, wenn ihr etwas spezielles brauchen solltet fragt vorher nach (z.B. über die hacksaar.de-Mailingliste) nach oder bringt zusätzliches Equipment mit. Vorhandenes Equipment (oder Zeiten daran) wird fair aufgeteilt und jeder macht natürlich seinen eigenen Dreck weg :-)
Wann und Wo?

Die Aktion findet am Samstag, 25. August 2012, ab 12 Uhr in unserem Space statt:“Label M“, Malstatter Markt 3, 66115 Saarbrücken.
Los geht es mittags um 12 Uhr bis in die Nacht (open end)…, eine gemeinsame Vorstellung und Diskussion der Projekte findet abends um 21 Uhr statt.

Kein Projekt? 

Schließe dich anderen an oder mach etwas von unserer Todo-Liste! Wenn du selbst kein Projekt hast findet sich vor Ort immer Etwas, an dem Du dich beteiligen kannst.

Ansonsten versuchen wir den Tag wenig durchzuplanen, aber es gibt an solchen Tagen immer genug Möglichkeiten für freiwillige Helfer mit anzupacken, damit der Tag ein Erfolg wird. So ist jeder eingeladen sich an folgenden allgemeinen Dingen einzubringen:
– Dokumentiere den Tag mit Fotos, Video, Blogposts,..
– Erstelle coole Logos oder andere Grafiken
– Bastel Preise… für erfolgreichen Projekte
– Hilf mit dass jeder was zu trinken und essen bekommen kann
– Hilf mit die Öffentlichkeitsarbeit durchzuführen (bereite Homepage- und Presse-Material vor, füttere die Web2.0 Accounts)

 

Infos und Bilder des 3D-Print-HackMi

Der PrintrBot Hack-Mi ist rum und es wurde neben der PrintrBot-Vorstellung, Druck einiger Sachen und jede Menget Gespräche auch einige offizielle Sachen besprochen:

Continue reading