Cross-Code braucht deine Unterstützung!

Das Projekt Cross-Code unseres Hacksaar-Mitglieds Felix und seinen Mitstreitern braucht unbedingt deine Unterstützung! Cross-Code ist ein in Javascript geschriebenes Browserspiel. Du kannst die Demo sofort unter www.cross-code.com spielen.

Durch das Team wurde in den vergangenen 3 Jahren bereits viel Arbeit und Liebe investiert, um eine eigene und unglaubliche Game-Engine in Javascript zu schreiben. Nun wirst du gebraucht, damit aus dem Projekt ein vollständiges Spiel und nicht nur eine beeindruckende Demo wird: Besuche die Spendenplattform Indiegogo und supporte das Projekt Cross-Code! Damit wir bald ein tolles Browserspiel spielen und herausfinden können, warum Lea ihr Gedächtnis verloren hat.

Thumbs up, Felix, Stefan und Team!

Anti-Faschings-Hack Rosenmontag 16. Februar

keinenarren

 

Am Rosenmontag 16.02.2015 machen wir eine kleine Hackathon Gegenveranstaltung. Wer also dem närrischen Treiben/Karneval/Fasching nichts abgewinnen kann, ist herzlich eingladen. Wir treffen uns ab 10:30Uhr, wer Frühstück will oder was kochen möchte, bitte über die Mailingliste melden.

Jeder sollte ein Herz haben für Richtfunkstrecken!

let-z-hack

Am 31.01.2015 wurde ich zu Lët’z Hack! eingeladen, der Hacker-Radioshow von Radio ARA in Luxembourg. Thema des Interviews war Freifunk an der Saar und in Luxembourg.
Das Interview kann man hier nachhören. Die Sendung hat eine Dauer von einer Stunde, das Freifunk-Interview beginnt etwa nach 11:30 Minuten.
Möchtest du mehr über Freifunk erfahren? Folge @FreifunkSaar auf Twitter, klicke Gefällt mir bei Freifunk Saar auf Facebook an oder besuche uns unter saar.freifunk.net.

Reparaturexperten und Organisatoren gesucht

Was macht man mit einem kaputten Toaster oder einem Lieblingspullover, an dem die Motten geknabbert haben? Wegwerfen muss vielleicht bald nicht mehr sein, denn im Café Valz im Diakonischen Zentrum in Völklingen soll es demnächst ein „Repair Café“ geben. Dafür werden nun Reparaturexperten gesucht.

Sogenannte Repair Cafés sind Treffen, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen Besucherinnen und Besuchern ihre kaputten Gegenstände reparieren, beispielsweise Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder und vieles mehr. Werkzeug und Material werden zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus stehen Experten wie Elektriker, Schneider, Tischler und Fahrradmechaniker ehrenamtlich den Bastlern mit Rat und Tat zur Seite. Auch für den Bereich Computer und Handy/Smartphone werden Wissende gesucht, die gerne Ihr Kenntnisse weitergeben wollen.

Benötigt werden nun Ehrenamtliche, die an der Planung und Durchführung des Cafés mitarbeiten. Aber auch pensionierte, noch rüstige Handwerker, ambitionierte Hobbyhandwerker oder handwerklich geschickte Studenten, die Spaß am Reparieren von defekten Dingen haben und gerne mit anderen Menschen arbeiten.

Alle Interessierten lädt das Diakonische Werk an der Saar zu einer Informationsveranstaltung ein: am Mittwoch, 28. Januar, um 19 Uhr im Café Valz, Gatterstr. 13, 66333 Völklingen. Kontakt und nähere Infos: Tel. 06898/9147610, E-Mail: an freiw-vk@dwsaar.de.

Diakonisches Zentrum Völklingen, Diakonisches Werk Saar

Text: Günter Wagner

Freifunk & Hacksaar in der Saarbrücker Zeitung

Guggt ihr hier: http://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/internet/art371089,5581676

Das Gespräch mit dem Redakteur war leider vor dem Congress, auf dem wir eine Freifunk Saar Community gegründet haben. Wer mehr darüber wissen will, scrolle zwei Beiträge runter oder clicke hier.

Be there and Big up! :)

TL;DR: Kommt einfach am Mittwoch den 14.01.2015 um 18:30h in unsern Space, um 19h gehts los mit Infos rund um Freifunk Saar ;)

Freifunk-Treffen am 14.01.2015

Am 14.01.2015 treffen sich alle Freifunk-interessierte des Saarlandes zwischen 19:00 und 20:00 Uhr im Hackerspace Saarbrücken.

Themen

  • Vorstellung der Freifunk-Idee
  • Überblick über die rechtliche Situation offener WLAN-Netze
  • Zielbild: Welche Infrastruktur entsteht im Saarland
  • Überblick über die bereits entstandene Infrastruktur und weitere Schritte
  • Wie kann man teilnehmen?

Du bist herzlich eingeladen an diesem Treffen teilzunehmen.

C64 Sound

Nachdem wir letzten Mittwoch bei einem Videoportal Chiptunemusik gehört haben, hat diesen Mittwoch Max seinen C64 mit angelötetem Klinkenausgang mitgebracht, sodass wir heute „originale“ Soundchipmusik von der Diskette hören :-)

Impression Reverse Engineering Vortrag von Holger

Danke an Holger für den schönen Vortrag und die Live-Hacks.

Hier nochmal ein paar Links zu den genutzen Tools und ein paar Anleitungen:IMG_20141028_201026

 

Und wer das Hands-On Beispiel mit der Shareware-Notice in der BPM (beats per minute) erkennenden DLL von gestern auch selbst cracken möchte findet hier die DLL und Beispielprogramm zum Download:

http://adionsoft.net/bpm/index.php