Espresso-Tasting im H’eck

„Schwarz, stark und vor allem schön lecker. Echt jetzt.“ – Captain Jean-Luc Picard

Heute gab es ein Espresso-Tasting im H’eck. Für jeden Geschmack war etwas dabei, von schwarz und sauer bis süß mit Hafermilchschaum, von koffeinfrei bis Überdosis, oder einfach nur Haferkekse und Apfelkuchen. Es wurde gefachsimpelt, getrunken, geknabbert, gegessen, experimentiert und als alle wach waren auch noch kurz programmiert, passenderweise Java.

Tag des offenen Hackerspace am 27.08.2022

Wir öffnen unsere Tür am Samstag, dem 27. August. Von 11 bis 22 Uhr könnt ihr uns im h’eck besuchen kommen.

Wolltet ihr schon immer mal das h’eck bei Tageslicht sehen, euch über den Technik Kultur Saar e.V. informieren, mehr über „eines der tausend Projekte des Hacksaars“ erfahren, oder einfach „mol gugge“? Dann kommt gerne auf eine Flasche Mate vorbei.

Aber nicht nur das h’eck, sondern auch viele andere Hackerspaces öffnen ihre Türen. Vielleicht auch in eurer Umgebung. Hier eine Liste der teilnehmenden Hackerspaces.

das h’eck öffnet seine Tür

Nach fast 6 Monaten Umzugszeit öffnet das h’eck seine Tür nun auch für spontane Besuche. Naja, so ganz spontan geht das leider nicht, es muss schon jemand die Tür öffnen. Ob die Tür offen ist kann man zum Beispiel oben auf dieser Website sehen. Ist die Lampe an, ist jemand im h’eck.

Beispiel der leuchtenden Lampe bei geöffnetem h’eck.

Es findet auch wieder der wöchentliche HackMi statt. Erfahrungsgemäß ist hier die Zahl der Anwesenden am größten und spontane Besuche erfolgreich. Um keine größere Veranstaltung zu verpassen, kannst du dich hier auf der Public-Mailing-Liste registrieren, wir halten dich dann auf dem Laufenden.

Wenn du zwischendurch mal reinschauen oder deinen Besuch vorab planen willst, dann frag einfach nett in die Chat-Runde ob dann vielleicht jemand im h’eck ist.

Natürlich sind noch nicht alle während des Umzugs begonnenen Projekte abgeschlossen, dennoch ist der Großteil des h’ecks „bespielbar“. Außerdem, kann ein Hackerspace jemals „fertig“ sein? Es gibt immer etwas zu tun.

Falls die Tür zu ist, einfach mal klingeln oder klopfen, vielleicht winkt auch etwas zurück.

Kleiner Roboter reagiert auf Klopfen am Schaufenster.