Buchbesprechung mit Whisky

Jura… da denken die meisten Menschen wohl an Gerichte, Anwälte und Paragraphen. Manche denken vielleicht noch an das Erdzeitalter. Aber wie sieht’s aus mit Hirschen, Whisky und dem weltberühmten Buch 1984 von George Orwell?

Karte der Insel Jura

Karte der Insel Jura, Copyright Ron Steenvoorden / http://isleofjura.scot

Jura, von schottischem Gälisch “Diùra”, das wiederum von altnordisch für “Hirschinsel”, ist der Name einer schottischen Insel. Auf dieser Insel schrieb George Orwell 1948 sein weltberühmtes Buch “1984”. Und damals wie heute gab es auf der Insel nur eine einzige Destillerie, die deshalb gleich nach der ganzen Insel benannt ist: (Isle of) Jura.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c9/Isle_of_Jura_distillery_-_geograph.org.uk_-_210206.jpg

Die Jura Destillerie, CC-BY-SA 2.0 Gordon Brown

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Destillerie ist dafür aber recht aktiv und hat ihren Whisky mit unterschiedlichen Altern und unterschiedlichen Nachreifungen zu einem recht breiten Sortiment entwickelt. Deshalb kann man sich ein komplettes Whisky-Tasting lang mit dieser Destillerie befassen, wir nehmen aber wenigstens einen anderen Whisky dazu, sozusagen „aus Gründen“.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2d/Corryvreckan.jpg

Der Strudel von Corryvreckan, Bildrechte CC-BY-SA Russ Baum

Entsprechend wollen wir uns am Dienstag, dem 03. November 2015 für ein Whisky-Tasting mit Buchbesprechung im Hackerspace treffen. Es ist sicher hilfreich, das Buch vorher gelesen zu haben, aber man kann sich auch überraschen lassen. Dazu gibt es 6 Whiskies, 5 von der Insel Jura und einen von der Nachbarinsel, der nach einem Strudel zwischen diesen Inseln benannt ist.

Dazu gibt es wieder Käse, Baguette und potentiell weitere Häppchen zu essen.

Knowledge Camp 2015-09-25

Es gibt wieder ein Knowledge Camp! Dabei erklären Leute mit Ahnung von Dingen in kurzen (15min) Vorträgen diese Dinge. Wir decken wieder ein breites Themenspektrum ab.

Der Termin ist der 2015-09-25, 18:30 Uhr.

Die Themen sind (bisher):

  • Docker Crash Course
  • Einführung in die Demoszene
  • Software Defined Rad1o: Einführung allgemein und etwas Theorie (Teaser für den SDR Workshop)
  • E-Mail & Mailing-Listen: SMTP, DKIM, SPF, DMARC, DANE…
  • Internet Of Things – ESP8266 ein Überblick
  • Konstruktion mit Inventor
  • Pfeffer, Salz und mehr: Ein paar Sicherheitsrezepte von denen man mal gehört haben kann

Wir sammeln die Beiträge hier.

Update: Es gibt nun vereinzelt Videomitschnitte!

Pfeffer, Salz und mehr

Nacht der schönen Künste 2015

Am kommenden Freitag den 2015-07-24 ist der Hackerspace offen. Im Rahmen der Nacht der schönen Künste 2015 zeigen wir wieder unsere neuen und alten Projekte. Mit dabei sind u.a. Freifunk, eine singende Teslaspule und der altbekannte Lightpainting Stick. Kommt zwischen 19 Uhr und 21:30 Uhr vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Menschen mit Herzschrittmacher können uns leider nicht besuchen, da diese durch unsere Teslaspule gestört werden könnten.

Nacht-der-Schoenen-Kuenste-2015-Karte

Alle Aussteller der Nacht der schönen Künste 2015

Ankündigung: Whisky-Tasting mit kleinem Lehrgang

Es ist zwaIMG_1719tmpr sicher nicht ein Thema aus dem Kernbereich eines Hackerspaces, aber nach „Ich bin so schwach, welches Müsli soll ich zum Frühstück essen?“ – „Whisky!“ hat es sich so ergeben, dass wir ein Whisky-Tasting mit kleinem Lehrgang veranstalten.

Das Tasting findet am Dienstag, dem 01. September 2015 ab 18 Uhr im Space statt. Richtig los geht’s aber wohl erst gegen 18:30. Bis dahin ist der Rust-Kurs vorbei, so dass es damit keine Terminkollision gibt. Um Voranmeldung wird gebeten, z.B. bei einem der Mittwochs-Treffen oder via Mailingliste, denn zum Whisky gibt es Baguette und Käse und dafür muss wenigstens eine ungefähre Personenzahl klar sein. Außerdem können nur begrenzt Gläser gestellt werden, deshalb ist es auch dafür ganz gut, einen ungefähren Überblick zu haben. Da dies die erste Veranstaltung dieser Art im Hackerspace ist, ist das Ziel ein möglichst breit gestreuter Überblick mit einem (nord-)irischen Whiskey, einem amerikanischen, einem deutschen und 3 schottischen Whiskys. Der Unkostenbeitrag liegt dementsprechend bei 10 bis 12 Euro für die 6 Whisk(e)ys, Baguette und Käse.

Es ist zwar eine private Veranstaltung, aber die Hausordnung und das Jugendschutzgesetz gelten natürlich uneingeschränkt auch hierfür.

Mitgliederversammlung am Mittwoch

Am Mittwoch findet in den Räumen des Space unsere Mitgliederversammlung statt.
Aus diesem Grund sind KEINE weiteren Aktivitäten möglich. Es ist kein normaler offener Mittwoch. Bitte kommt NICHT wenn ihr nicht als Nicht-Mitglied und somit Gast passiv die Gestaltung der Zukunft des Vereins verfolgen wollt. Die Mitgliederversammlung ist öffentlich.
Für Aktivitäten bietet sich der morgige Rust Workshop und die darauf folgende Abend-Zeit an; oder nächste Woche wieder. Beachtet bitte dass während des Workshops morgen aber auch keine freien (lauten) Altivitäten möglich sind…erst danach solange noch Mitglieder da sind.

Radio repariert

Stolz wie Oskar: Constantin, der sonst nur Software macht, hat erfolgreich sein Radio repariert. Die Antenne war im Eimer und musste ersetzt werden. Das Gehäuse war leider nur mit Hammer zu öffnen und hält jetzt mit Kabelbündler zusammen.

IMG_20150701_214845_sIMG_20150701_205543_s

Tagcloud

Wir haben mal aus unseren Mailinglisten (seit Anfang 2015) eine Tagcloud erstellt. Natürlich ist das keine akkurate Darstellung* und es wäre am besten wenn du unserer Mailingliste beitreten würdest, um zu erfahren, was dort vor sich geht. Trotzdem hier, quasi „just for fun“ die Tagcloud.

cloud2c*Viele Füllworte wurden herausgefiltert. Außerdem kommen Worte, die sich hier nahe stehen nicht unbedingt zusammen in einer Mail vor. Mehr zu Problemen von Tagclouds gibts hier.