Packen wir’s ein!

Das Camp rückt mit großen Schritten näher. Noch sieben mal schlafen, dann fährt die erste Crew los.

Heute haben wir begonnen, die letzten fehlenden Dinge von der Packliste einzukaufen/zu bestellen.

Inzwischen haben wir sogar einen eigenen Gastrobräter mit Grill und Pfanne.

Heute wurden im Hackerspace diverse Kisten gepackt und verschnürt und für den weiteren Transport im Flur vorgestapelt.

Dank dem in der LUGSaar entwickelten, patentierten Roter Punkt Markiersystem konnten wir sehr einfach die Vorsortierung für die Zuordnung zu den beiden Transportern gewährleisten.

Für Transporter eins haben wir sogar unsere Schreinerkünste herausgekramt und eine Trennwand in den Transporter eingezogen.

Außerdem haben wir Stromkrempel, Krimskrams, Zeug, Blinkebunt, Geleucht, Küchenzubehör, Überlebensbedarf, Campreinhalteutensilien und diversen anderen Kram™ eingekauft.

Vielen Dank an alle Helfer!

Jetzt kanns quasi los gehen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen